EU-Neuwagen

Der Kauf eines Neufahrzeugs spielt sich immer öfter im Ausland ab. Wobei der amerikanische Markt mit niedrigem Dollarkurs lockt, werden die meisten Neuwagen im europäischen Ausland gekauft. Dies hat einen ganz einfachen, wie praktischen, Hintergrund. Dank einer EU-Richtlinie müssen Neufahrzeuge in ganz Europa nicht mehr auf den deutschen Standard umgerüstet werden. Alle Vorschriften Deutschlands werden auch mit EU-Neuwagen eingehalten. Dies ist bei Fahrzeugen aus dem amerikanischen Raum nicht der Fall. Hinzu kommen hohe Speditions- und Zulassungskosten.

Ein EU-Neuwagen lässt sich bei zahlreichen deutschen Händlern bestellen und kaufen. Bei der Wahl des Modells und der Motorisierung ist der Käufer frei. Beinahe jedes Fahrzeug lässt sich heute als EU-Neuwagen aus dem europäischen Ausland einführen. Die Rabatte liegen auf unterschiedlichem Niveau, denn je nach Typ und Absatz variieren die Prozente. Ein sportliches Coupe einer Premiummarke wird sicherlich weniger Nachlass bieten können, als ein kompaktes Volumenmodell. Die Rabatte liegen dennoch stets unter den Rabatten eines Vertragshändlers.

Richtig sparen ist angesagt wenn der persönliche Farbwunsch und gewisse Ausstattungsdetails zweitrangig sind. Viele EU-Händler bestellen ein großes Fahrzeugkontingent von absatzstarken Modellen und verkaufen diese an den Endkunden mit sehr hohen Rabatten weiter. Hier und da sind rund 30 Prozent Nachlass auf den deutschen Neuwagenpreis möglich. Die Fahrzeuge werden in Grundausstattung oder mit der gängigsten Sonderausstattung ausgeliefert. Die Farben sind allgemein verträglich, in der Regel Schwarz, Silber und Grau. Wer mit diesen Einschränkungen leben kann, spart viel Geld.

Die Auslieferung erfolgt nahezu wie beim Kauf über einen Vertragshändler in der Heimatstadt. Das Fahrzeug kann oftmals direkt beim EU-Händler abgeholt werden oder sogar direkt bei der Anlieferungsstelle der Neufahrzeuge. Gegen Aufpreis liefern die EU-Händler das Fahrzeug sogar bis vor die eigene Haustür. Inklusive Anmeldung und Wunschkennzeichen. Die fahrzeugspezifische Neuwagengarantie beginnt ab dem Tag der Erstzulassung und ist wie gewohnt in ganz Europa zu nutzen. Einschränkungen gibt es hier nicht.

Die Kommentare sind geschlossen.


css.php